Der Park


Der Futuroscope Park bietet seinen Besuchern 20 verschiedene Attraktionen/Kinos.

Das mag sich zunächst etwas mickrig anhören, aber man ist tatsächlich den ganzen Tag gut damit beschäftigt. In der Regel schafft man es auch gar nicht, sich alle Kinos anzusehen. Es empfiehlt sich daher, sich den Parkplan vorab anzusehen und die (für sich) interessantesten Kinos heraus zu picken. Ebenfalls verzeichnet sind die Uhrzeiten der jeweiligen Vorstellungen. Wartezeiten mit einplanen!!

Bild Alle Kinos sind anders. So gibt es einfache 3D-Kinos, aber auch 4D-Kinos mit Zusatzeffekten.

Es ist schwierig, hier die verschiedenen Technologien aufzuzeigen, da ich auch gar nicht weiß, wie sie genau zu benennen sind. Man muss diesen Park mit eigenen Augen gesehen und persönlich erlebt haben, um diese Besonderheiten zu verstehen.

Neben den Kinos gibt es außerdem noch 5 Shows zu sehen.

Zwei Shows sind besonders toll und einzigartig:

Die Aquatic Fantasy Show findet mehrmals am Tag statt. Dabei gibt es besondere Wasserspiele mit musikalischer Untermalung und Lichteffekten zu sehen. Einfach toll.

Noch schöner und eindrucksvoller ist aber die abendliche Wasser-Licht-Laser-Show. Diese Show ändert sich regelmäßig; die von uns gesehene gibt es leider schon lange nicht mehr. Nach Einbruch der Dunkelheit beginnt eine fantastische Show auf dem Wasser. Eigene Inszenierungen und eine Mischung aus Theater/Show/Wasser/Lasereffekte und Feuerwerk. Man kann es nicht beschreiben. Jedenfalls hat mich diese Show total beeindruckt und noch heute erinnere ich mich sehr gerne daran zurück. Ich weiß noch, dass ich stellenweise mit offenem Mund das Spektakel betrachtete.